TIERHEIM HÖCHSTÄDT

ENGAGEMENT FÜR DEN TIERSCHUTZ

Unser langsamer Weg in das normale Leben 2.0

Liebe Freunde des Tierheim Höchstädt,

 

es gibt weitere Anpassungen für Sie und unsere Schützlinge:

 

ab Sonntag, den 25.07.2021 heißen wir Sie jeden Sonntag von 14.30 – 16.30 Uhr wieder in unserem Tierheim willkommen.

 

Es gibt die Möglichkeit Gassi zu gehen und unsere Schützlinge zumindest kurz zu besuchen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir insgesamt nur 6 Besucher gleichzeitig auf den Hof lassen werden und nur 2 Personen pro Familie bzw. Gruppe. Deswegen bitten wir, aus Rücksicht aufeinander, Ihre Besuchszeit nicht unnötig zu verlängern.

Wir bitten Sie auch an diesem „Freien Sonntagnachmittag“ die bestehenden Sicherheits- und Schutzmaßnahmen zu Covid-19 zu beachten.

Dies dient nicht nur unserem, sondern auch Ihrem eigenen Schutz.

 

Bitte bringen Sie in jedem Fall einen Mund-Nasen-Schutz mit und tragen Sie diesen bitte auch richtig. Außerdem bitten wir Sie, sich die Hände zu desinfizieren, wir bieten hierfür am Eingang entsprechend eine Stelle an und bitte denken Sie daran, Abstand zu halten und verzichten Sie auf Händeschütteln.

 

Sollten Sie im Vorfeld Fragen haben, dann können Sie uns

telefonisch jeden Tag von 14 – 17 Uhr unter 09074 -3146 erreichen.

Wir werden versuchen alle Anfragen zu berücksichtigen, wollen aber natürlich auch unsere Hunde nicht zu Marathonläufern ausbilden, deswegen bitten wir um Verständnis, falls Sie leider ohne vierbeinige Begleitung an der Donau einen schönen Sonntagsspaziergang machen müssen.

Bitte beachten Sie, dass am „Freien Sonntagnachmittag“ keine Vermittlungen stattfinden.

Sollten Sie sich für die Adoption eines unserer Schützlinge interessieren, dann bitten wir nach wir vor um vorherige Terminabsprache.

Gassigehen an allen anderen Tagen der Woche ist nach Terminabsprache mit unseren Mitarbeitern möglich.

Spenden können weiterhin jeden Tag zwischen 9.00 – 11.30 Uhr oder 14.30 – 17 Uhr abgegeben werden. Wir bitten hier um Verständnis, dass dabei aber kein Besuch unserer Schützlinge möglich ist. Gerne können Sie auch hierzu im Vorfeld mit uns einen Zeitpunkt vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihre Treue und Unterstützung. Wir freuen uns, Sie wieder – wenn auch eingeschränkt – vor Ort begrüßen zu dürfen.

 

 

Ihr Tierheim Höchstädt


Unsere aktuellen Schützlinge


Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unser ehemaliger Schützling Kasimir ist schwer krank. Seine Diagnose lautet FIP. Kasimir kam im November 2020 als ganz kleiner Fundkater zu uns und durfte dann mit anderen Zwergen auf einer Pflegestelle leben.
Es war eine große Freude, als Kasimir endlich mit seiner Freundin Farina in sein eigenes, neues Zuhause ausziehen konnte. 
Leider hat sich nun seine Besitzerin mit dieser schrecklichen Nachricht an uns gewandt und uns um Hilfe gebeten.

Egal wie lange Tiere bei uns leben und wann sie ausziehen, wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und möchten unbedingt helfen.

Es gibt gegen FIP eine vielversprechende Behandlungsmethode, die aber die deutschen Tierärzte noch nicht anwenden dürfen. Es gibt entsprechende Untersuchungen u.a. arbeitet gerade die Uni-Klinik München daran, welche gute Heilungsmöglichkeiten von FIP zeigen.

Leider ist diese Behandlung aber sehr teuer.

Wir haben gemeinsam mit Kasimirs Besitzerin entschieden, dass er diese Behandlung bekommen kann und somit hoffentlich sein Leben gerettet wird. 

Er hat noch sein ganzes Leben vor sich und ist endlich dort angekommen, wo er die Chance hat, dieses Leben zu genießen.

Hierfür bitten wir Sie um Unterstützung.


Jede kleine Spende hilft und sorgt auch gleichzeitig dafür, dass in absehbarer Zeit FIP auch von den Tierärzten in Deutschland mit allen verfügbaren Medikamenten behandelt werden kann.


Helfen Sie uns, Kasimir eine Chance auf ein Leben zu schenken.

 

Unser Spendenkonto lautet:
VR-Bank Donau-Mindel
IBAN: DE26 7206 9043 0000 5850 50
BIC: GENODEF1GZ2

 

Bitte vermerken Sie im Betreff "Spende für Kasimir".
Dankeschön 


Unsere kleine Leseecke ....

Hier finden Sie Geschichten und kurze Berichte, die uns beschäftigen und bewegen ... eine bunte Mischung an Informationen und Erlebnissen ... ganz wie das Leben in einem Tierheim ist. Hier geht es zu Hermann, Hänschen und Co.


Aktuellstes vermisstes Tier

Hier geht es zu den vermissten Tieren - Hund, Katze, Kleintiere.


Fundtiere

Wenn Sie ein Tier gefunden haben  und den Besitzer nicht selbst benachrichtigen können, dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung. Senden Sie uns ein Bild des Tieres, wenn möglich, damit wir dies online stellen können, um den Besitzer ausfindig zu machen. Wir oder auch jeder Tierarzt kann das Fundtier auf einen Chip untersuchen und feststellen, ob dieser registriert ist. Sollte dies der Fall sein, wird der Besitzer informiert.

An erster Stelle steht das Wohl des Fundtieres und dessen gute Unterbringung.

Danke schön

Alle aktuellen Fundtiere finden Sie im Menü "hier" 


Mehr über uns...

wie alle Informationen über Patenschaften, Mitgliedschaft, Gassigehen, Spenden und sinnvolle Geschenke finden Sie unter Über uns und Spenden.