Die Tiere aus diesem Bereich werden von Privatpersonen vermittelt und sind nicht in unserem Tierheim. Informationen und Kontakt bitte über die jeweils angegebene Telefonnummer.

ZUHAUSE GESUCHT!

 

Flora ist eine ca. 6 Jahre alte Schäferhund-Mix-Dame, die sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen darf. Leider kennt Flora bisher nur das Leben an der Kette und schläft in einem Schuppen, ist aber dennoch Menschen gegenüber positiv eingestellt. Flora ist nicht kastriert, ca. 50cm Risthöhe und zeigt sich zutraulich und freundlich, manchmal etwas ungestüm, da sie nicht genau weiß, wie sie mit Aufmerksamkeit umgehen soll.
Zu Artgenossen hat Flora bisher keinen richtigen Kontakt gehabt, beschnüffelt sich zwar mit dem Nachbarshund, aber es gab auch schon Probleme mit kleinen Hunden. Flora sollte ein Leben ohne andere Tiere führen dürfen, da sie den direkten Kontakt mit anderen Tieren nicht kennt. Auch wäre es sicherlich einfacher für Flora, wenn in der neuen Familie keine Kinder leben würden.

Zurzeit darf Flora die Grundkenntnisse eines Hundelebens kennenlernen und Gassigehen üben, sowie die Grundkommandos. Sie zeigt sich neugierig und lernfähig. Flora geht gerne ins Wasser und scheint schwimmen zu lieben. Sie wird als ruhig beschrieben, bellt nicht sehr viel, mag es am Kopf gekrault zu werden, direkte Umarmung oder Berührungen am Rücken sind ihr nicht vertraut.
Flora ist eine gesunde Hündin, sollte aber von den neuen Besitzern nach einer Eingewöhnungszeit dem Tierarzt vorgestellt werden.

Ihre Menschen müssen unbedingt standfest, vorausschauend beim Gassigehen agieren und sollten über Hundeerfahrung verfügen. Flora kennt das Leben mit Menschen noch nicht und wird sicherlich eine gewissen Zeit brauchen, ehe sie weiß, wie dies genau funktioniert.
Flora hatte bisher noch nie die Chance zu zeigen, welch toller Hund in ihr steckt. Sie hat ein Leben ohne Kette und viel menschlicher Zuwendung verdient. Ein Haus mit schönem Garten, der eingezäunt sein sollte und Menschen, die Flora mit viel Liebe, Geduld und Ruhe in ihre Familie aufnehmen, wären für die Hündin das Ziel.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Rita Maier unter Handynummer 0152 54251061 oder rita.maier.1@gmx.net. Frau Maier übernimmt dann den Kontakt zum Besitzer.

 

Dankeschön


Häns'chen klein....

 

Vor ein paar Jahren, haben wir bei unserem Tag der offenen Tür Häns'chen vorgestellt. Häns'chen hat damals unsere Hilfe gebraucht und wir waren natürlich für ihn da. 

Mittlerweile ist aus Häns'chen ein echter Hannes geworden. Der stattliche Ochse ist nun 9 Jahre alt und lebt glücklich und zufrieden mit seiner Pflegemama. 

Doch nun braucht Hannes erneut unsere Hilfe und natürlich ist es keine Frage, dass wir wieder für ihn da sind.

Aufgrund eines Corona bedingten finanziellen Engpasses sucht Hannes für sich eine weitere Patin oder einen Paten, der seine Pflegemama unterstützt. Eine Vollpatenschaft für Hannes kostet monatlich 60 Euro und er würde sich sehr über Hilfe freuen, denn sonst kann es sein, dass Hannes nicht nur sein Zuhause verlieren wird.

 

Wir als Tierheim hoffen, dass sich Menschen finden, die Hannes und seiner Pflegemama helfen können und wollen. Es muss nicht nur eine neue Patin oder einen neuen Paten geben, der die gesamte Summe übernimmt, es können sich natürlich auch Patengemeinschaften bilden, die gemeinsam Hannes zur Seite stehen wollen.

 

Bitte melden Sie sich schriftlich beim Tierheim unter tierheim@tierheim-hoechstaedt.de wir stellen dann den Kontakt zu Hannes und seiner Pflegemama her oder schreiben Sie Hannes direkt an unter straubtrixi@web.de.