Judy (schwarz) und Jill

 

Judy und Jill sind seit dem 08.08.2019 im Tierheim in Höchstädt untergebracht. Leider wurde bei Ihnen gleich zu Beginn ein positiver Test auf Parvo festgestellt. Nun haben die beiden aber alle notwendigen Behandlungen hinter sich und endlich ist das Testergebnis negativ. Endlich dürfen Mama Judy und ihre kleine Tochter Jill sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen.

Aufgrund der langen Behandlungszeit sind Judy und Jill weder kastriert, noch gechipt und auch auf die üblichen Impfungen wurden bisher verzichtet. Doch das wird jetzt nachgeholt und Judy und Jill können auch schon besucht werden.