von links nach rechts: Fabienne, Finni, Fiona, Fraya und Fridolin