Belina

 

Die außergewöhnlich hübsche Hündin Belina ist seit Dezember 2017 im Tierheim In Höchstädt. Sie kam zusammen mit 2 Freundinnen, die aber bereits vermittelt wurden. Belina ist eine sehr scheue Hündin. Sie hat in ihrem bisherigen Leben augenscheinlich keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht und braucht eine gewisse Zeit, ehe sie sich Fremden nähert. Auch das Gassigehen fällt ihr nicht leicht. Belina hat Angst vor der Leine und versucht dem Spaziergang aus dem Weg zu gehen. Nur wenn ihr Freund Dackelmann Leroy mitgeht, läßt sich Belina überzeugen das Tierheim für eine schöne Gassirunde zu verlassen. Den Menschen, die sie kennt, tritt Belina mit viel Liebe entgegen. Sie ist gefühlvoll und sehr vorsichtig. Im Spiel mit Ihrem Kumpel Leroy kann sie aber auch mal richtig die starke Hundedame sein.
Belina sucht Menschen, die sich viel Zeit nehmen, die Hündin im Tierheim kennen zu lernen und eine Bindung aufzubauen, um ihr dann ein neue Zuhause bieten zu können. Belina würde sicherlich gerne zu einem anderen Hund ziehen oder mit einem bekannten Hund ausziehen, dann würde ich die Eingewöhnung leichter fallen.
Tief in Belina steckt eine großartige und mutige Hündin, die bisher nur immer Angst um sich haben und Schmerzen erleben mußte. Es ist an der Zeit, dass Belina endlich ihr wahres Ich zeigen darf.