Welttierschutztag bringt Tierheim Höchstädt viel Zulauf

 

Am Welttierschutztag, Sonntag 4. Oktober lud das Tierheim Höchstädt und der Tierschutzverein für den Landkreis Dillingen an der Donau e.V. zum "Tag der Offenen Tür" ein. Trotz herbstlichem und unbeständigem Wetter kamen mehrere hundert Besucher, darunter auch der 1. Bürgermeister der Stadt Höchstädt, Stefan Lenz mit Ehefrau Roswitha Lenz im Areal Nähe Donau vorbei. Viele Frauchen und Herrchen waren in Begleitung eines ehemaligen Tierheims-Bewohners vor Ort, um die vierbeinigen Freunde und Ihren Verein zu unterstützen und sich über die neuesten Trends, auch im Bereich Ernährung zu informieren. Ein erneuter Publikumsmagnet war neben dem tollen vegetarischen und veganen gastronomischen Angebot die Tombola, die nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Besucher in den Bann zog.

 

Neubau Katzenhaus und Tierschutz auf Partnersuche

 

Ebenfalls großes Interesse erzeugte das neue Katzenhaus, das den Samtpfoten mehr Platz und Komfort bieten wird. Für diesen Neubau werden noch dringend unter anderem eine Fußbodenheizung und -belag oder pflegeleichte Fliesen, sowie eine Duschkabine ohne Wanne, Doppelstabmattenzaun für den Freigang, Steckdosen, Kabel und ein Stromanschluss benötigt. Das Tierheimsfest ist immer eine Zusammenkunft rund um die lieben Haustiere gepaart mit einem bunten Rahmenprogramm. Hunderennen und ein Do-It-Yourself-Agility-Pacour sorgten für Bewegung. Auch holten sich viele Hund-Mensch Paarungen um 15:30 Uhr die Tiersegnung ab und erfreuten sich am Engagement des großen Organisations-Teams aus Angestellten und ehrenamtlichen Helfern. Ebenfalls von ihrer besten Seite zeigten sich die Tierheims-Bewohner, unter denen dringend der etwas ältere Dackel Hugo einen Pflegeplatz benötigt. Vor Ort wurde auch aufgezeigt, dass das Engagement für den Tierschutz im Landkreis und das Tierheim in vielfältiger Art und Weise realisiert werden kann, angefangen von Spenden, über die Mitgliedschaft im Tierschutzverein, bis hin zu einer Tierpatenschaft oder natürlich einer "Adoption".

Zusammen mit vielen Tierfreunden und Unterstützern des Tierheim Höchstädt konnte so nicht nur der Welttierschutztag begangen werden, sondern das Tierheim mit seinen Bewohnern konnten wieder einmal mehr einen gelungenen Tag der offenen Tür feiern.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________

Telefonisch erreichbar sind die Mitarbeiter des Tierheims am besten von Montag bis Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr unter 09074 / 31 46.

Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Sonntag und auch an Feiertagen von 14.30 bis 17.00 Uhr.

Das Spendenkonto lautet: IBAN: DE26 7206 9043 0000 5850 50, BIC: GENODEF1GZ2 bei der VR-Bank Donau-Mindel

Alle Tiere sind mit Bildern und kurzen Profilen zu finden unter www.tierheim-hoechstaedt.de.”